Ortsgemeinde Schnorbach
 
Schriftgröße ändern:
normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
 
Link verschicken   Drucken
 

Einwohnerzahl der Verbandsgemeinde Rheinböllen leicht gesunken

Verbandsgemeinde Rheinböllen, den 12.07.2018

Die Einwohnerzahl der Verbandsgemeinde Rheinböllen ist nach der Auswertung des Melderegisters zum 30.06.2018 gegenüber dem 30.06. des Vorjahres um 13 Einwohner oder 0,1 % gesunken.

Zum 30.06.2018 waren in der Verbandsgemeinde Rheinböllen 10.359 Einwohnerinnen und Einwohner mit Hauptwohnsitz gemeldet (Vorjahr 10.372). Die Zahl der Nebenwohnsitze ist leicht gestiegen. So waren es am 30.06.2017 insgesamt 360 Nebenwohnungen und am 30.06.2018 366 Nebenwohnsitze.

Hauptwohnsitze

Die Entwicklung der Einwohnerzahl nach Hauptwohnungen verlief unterschiedlich. So konnten Erbach, Rheinböllen, Riesweiler und Schnorbach Zuwächse erzielen, während Argenthal, Benzweiler, Dichtelbach, Ellern, Kisselbach, Liebshausen, Mörschbach und Steinbach leichte Rückgänge zu verzeichnen haben.

Hier die Zahl der Einwohner mit Hauptwohnung zum 30.06.2018. Zum Vergleich sind die Zahlen des Vorjahres und die Veränderungen angegeben:

Gemeinde

 

30.06.2018

30.06.2017

plus/minus

prozentual

           
           

Argenthal

 

1.646

1.654

-8

-0,48

Benzweiler

 

206

219

-13

-5,94

Dichtelbach

 

637

647

-10

-1,55

Ellern

 

851

853

-2

-0,23

Erbach

 

294

287

7

2,44

Kisselbach

 

584

598

-14

-2,34

Liebshausen

 

488

491

-3

-0,61

Mörschbach

 

339

345

-6

-1,74

Rheinböllen

 

4.159

4.135

24

0,58

Riesweiler

 

772

762

10

1,31

Schnorbach

 

248

244

4

1,64

Steinbach

 

135

137

-2

-1,46

           

VG Rheinböllen

 

10.359

10.372

-13

-0,13

           

5.149 Einwohner sind weiblich, 5.210 Einwohner männlich.

Ausländeranteil

Von den 10.359 Einwohnern mit Hauptwohnung haben 9.521 Einwohner (VJ 9.530) die deutsche Staatsangehörigkeit. 838 Personen haben eine ausländische Staatsangehörigkeit (VJ 842). Der prozentuale Anteil beträgt 8,09 %.

Familienstand

Die Einwohnerstatistik weist 3.737 (VJ 3.744) ledige, 5.210 (VJ 5.241) verheiratete, 660 (VJ 657) verwitwete und 696 (VJ 693) geschiedene Personen aus. 13 (10) Personen leben in eingetragenen Lebenspartnerschaften.

Religionszugehörigkeit

36,4 % der Einwohner sind evangelisch und 36,3 % katholisch, 27,3 % gehören anderen oder keinen Religionsgemeinschaften an.

Mehr Häuser

Die Zahl der bewohnten Adressen stieg von 3.480 am 30.06.2017 auf 3.506 zum 30.06.2018. Rechnerisch wohnen durchschnittlich 2,95 Personen in einem Haus.

Rheinböllen, 09.07.2018
Verbandsgemeindeverwaltung Rheinböllen
Arno Imig, Bürgermeister