Ortsgemeinde Schnorbach
 
Schriftgröße ändern:
normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
 
Link verschicken   Drucken
 

Fahrsicherheitstraining für junge Fahranfänger und Senioren

Verbandsgemeinde Rheinböllen, den 14.02.2019

Sie sind im Alter von 17 – 25 Jahre, wohnen in der Verbandsgemeinde Rheinböllen und haben Interesse, mit Ihrem Fahrzeug mal realistische Brems-/ Lenk- und Ausweichmanöver in kritischen Verkehrssitutationen durchzuführen?

Sie möchten Ihre persönlichen und fahrphysikalischen Grenzen kennen lernen?

KEIN PROBLEM, denn wiederholt bietet die Verbandsgemeindeverwaltung Rheinböllen – in Zusammenarbeit mit der Kreisverkehrswacht Rhein-Hunsrück – am

 

Samstag, den 13. April 2019 und Sonntag, den 30. Juni 2019

 

ein speziell für „Junge Fahrer“ konzipiertes PKW – Sicherheitstraining auf der „Fahrtechnikanlage Hunsrück“ bei Wüschheim an.

 

Hier können Sie, unter Anleitung erfahrener Moderatoren, mal all die Dinge (bremsen / bremsenlenken – ausweichen) probieren und trainieren, auf die es im Ernstfall ankommt.

Bewässerte Gleitflächen reduzieren den Verschleiß auf ein Minimum, bieten zusätzlich die Möglichkeit, sich auch mit dem Thema „Schleudergefahr“ beschäftigen zu können und bringen Ihnen dabei die evtl. vorhandenen elektronischen Helferlein (ABS / ASR / ESP, usw.) etwas näher.

 

Teilnehmen kann jeder im Alter von 17 – 25 Jahren. Voraussetzung ist ein Wohnort in der Verbandsgemeinde Rheinböllen, sowie die Fahrerlaubnis der Klasse B.

 

Im Zusammenhang mit „BF 17“ muss aus versicherungstechnischen Gründen auch während des Trainings eine Begleitperson anwesend sein. Geübt wird mit dem eigenen Fahrzeug.

 

Die Teilnehmerzahl ist auf 12 Personen pro Termin begrenzt,

 

Anmeldeschluss ist der 31 März 2019.

 

Durch Zuschüsse kann der Kurs für einen Eigenanteil von nur 20 € (anstatt 100 €) angeboten werden.

 

Anmelden können sich alle Interessierten bei

 

Frau Elena Lappe

Tel. 06764-3927

oder

gerne auch per Mail an elappe@rheinboellen.de

 

unter Angabe des Wunschtermins.

 

Weitere Informationen finden Sie auch unter: www.kvw-rhein-hunsrueck.de

 

 

Fahrsicherheitstraining für Senioren
Zusätzlich bietet die Kreisverkehrswacht des Rhein-Hunsrück-Kreises auch Fahrsicherheitstrainings für Senioren an. Freie Plätze gibt es noch für die Termine Fr. 26.04., Fr. 05.07., Fr. 13.09. und Fr. 08.11.2019. Anmeldungen bitten wir telefonisch unter der Tel. 06764 908280 vorzunehmen oder über das Kontaktformular unter www.kvw-rhein-hunsrueck.de.