Ortsgemeinde Schnorbach
 
Schriftgröße ändern:
normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
 
Link verschicken   Drucken
 

Bericht vom Gemeindetag

Schnorbach

Am Samstag den 06.04.2019 feierten wir unseren diesjährigen Gemeindetag.

Die Veranstaltung stieß auf großes Interesse, so dass kaum noch ein Platz im Gemeindehaus frei geblieben ist. Nach der Begrüßung berichtete ich über den Gemeindewald und stellte die diesjährigen Maßnahmen vor. Unser Förster, Herr Georgi richtete herzliche Grüße an die Gemeinde und ließ sich entschuldigen, da er sich im Urlaub befand.

Danach informierte Bürgermeister Imig aus der Arbeit der Verbandsgemeinde. Er berichtete unter anderem über die neue Struktur der Holzvermarktung und über den Fortgang der Fusion mit der Verbandsgemeinde Simmern.

Zur Stärkung gab es im Anschluss ein leckeres Essen, in diesem Jahr zubereitet von der Metzgerei Rheingans aus Argenthal.

Nach dem Essen erfolgte der ausführliche Bericht aus der Gemeinde. Zunächst wurde über die statische Entwicklung der Gemeinde und den Haushalt berichtet, dann erfolgte der Rückblick auf das vergangene Jahr, vom Gewinn des kommunalen Klimaschutzpreises über die Erweiterung des Neubaugebietes sowie den Bau der Photovoltaikanlage bis zum Besuch der Ministerpräsidentin. Natürlich erfolgte auch der Ausblick auf das laufende Jahr. Über den geplanten Straßenausbau der Hauptstraße konnte ich leider wenig Neues berichten.

Schön war es, dass im Anschluss an den offiziellen Teil noch so viele Bürger den Abend zum gemütlichen Beisammensein nutzten. Der „harte Kern“ hielt es bis in die frühen Morgenstunden aus. Ich finde, das neben den Informationen auch das Zusammensein und einfach miteinander reden auch ein wichtiger Zweck eines solchen Abends ist. An dieser Stelle auch nochmals herzlichen Dank an alle, die zum Gelingen des schönen Abends beigetragen haben.